skamrau

/Sarah Kamrau

About Sarah Kamrau

Freie Beraterin für Profil Marketing seit 2009. Verantwortlich für Beratung, Content und Social Networking.

Januar2017

Game over: Wie Online-Kommunikatoren die Rechtsgrundlage entzogen wird

Von | 16. Januar, 2017|Social Networking, Wissenswertes|

Traurig aber wahr: Vorbei sind die Zeiten, in denen man ohne größer darüber nachzudenken auf interessante, fremde Inhalte verlinken konnte. Schuld daran ist die aktuelle (völlig weltfremde) Rechtsprechung. Der Europäische Gerichtshof urteilte Ende letzten Jahres: Wer auf seiner eigenen Website einen Link setzt, haftet für die Urheberrechtsverletzungen auf der fremden Seite. Der Verstoß liegt also [...]

Dezember2016

Die Schlechtes-Gewissen-Macher: Schluss mit den scheinheiligen Weihnachtswerbespots!

Von | 12. Dezember, 2016|Allgemein, Public Relations, Social Media|

Die Aufmerksamkeit für rührige Weihnachtswerbespots ist den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Grund dafür sind die sozialen Netzwerke, in denen sich emotionaler Content teilweise explosionsartig ausbreitet. Die Logik dahinter ist simpel: Fühlt sich ein Mensch von einem Inhalt emotional angesprochen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er diesen Inhalt mit anderen teilen will. Emotionen spielen auch bei der [...]

November2016

Content Marketing Erfahrungsbericht: Die 5 größten Fehler aus der Praxis

Von | 14. November, 2016|Allgemein, Public Relations, Social Media, Wissenswertes|

Der Begriff des ‚Content Marketings‘ gehört mittlerweile zum Fachvokabular eines jeden Kommunikationsberaters. Und was hinreichend etabliert ist, macht natürlich niemanden mehr neugierig. Vorbei sind die Zeiten, in denen man mit dem Wort ‚Content‘ gegenüber den Kunden noch richtig punkten konnte. Ein Buzzword, das seinen Glanz und seine Anziehungskraft verloren hat. Zugegeben, mich nervt der Begriff [...]

September2016

Cinemagramme: Gelingt ihnen der Durchbruch in der digitalen Kommunikation?

Von | 30. September, 2016|Allgemein, Social Media|

Bevor man über Cinemagramme redet, sollte man - zwecks Verständnis - vielleicht zunächst ein paar Worte über das gute alte GIF verlieren. Also kurz dazu: Ich mag GIFs (Grafikaustauschformat, Aussprache nach Erfinder [d͡ʒɪf], meist jedoch [gɪf]). Sie sind einfach herzustellen, schnell zu teilen, brauchen kein Flash, keine schnelle Internetverbindung oder Plugin-Gedöns und funktionieren super auf [...]