Weihnachtsfeier –– auf das WIE kommt es an!

/, Kurznachrichten, Small-Talk/Weihnachtsfeier –– auf das WIE kommt es an!

Weihnachtsfeier –– auf das WIE kommt es an!

Die Zeit ist wieder gekommen… ganze Scharen von Mitarbeitern rangeln um Termine und Plätze für den einen sagenumwobenen Tag im Jahr – Die Weihnachtsfeier der Firma! Etwas Besonderes soll es sein und extrem lustig bitte. So begeben sich viele Betriebe – eine mit und einige ohne richtige Lust – zu einem lang ausgeklügelten Betriebsausflug, der unbedingt den des Vorjahres oder den einer andern Firma übertreffen muss. Die Leute klettern auf meterhohe Holzpfähle, wo sie sich mit allen Kräften schweißgebadet gegenseitig hochziehen und festhalten müssen, was natürlich zu einer unzertrennlichen Teambindung und Liebe führt. Sie jagen mit Fackeln durch krummgewachsene Matschwälder oder holen sich in der Kartbahnhalle durch Aufprall und Abgase die Kopfschmerzen ihres Lebens. Die, die den kalten Winter mögen, finden ihr Glück häufig bei einer rasenden Partie Eisstockschießen. Andere wiederum, die lieber der Kälte entfliehen, ziehen einen besinnlichen Badetag im Tropical Island vor, um endlich den Bildern im Kopf, die die Kollegen in Badesachen skizzieren ein realistisches Ende zu setzen.

DANKE! Danke, dass wir bei Profil Marketing ein schönes, ausgedehntes gemeinsames Essen mit viel Zeit zum quatschen präferieren.

Es war dieses Jahr wieder eine tolle, leckere Runde. Im Gegensatz zum Italiener unseres Vertrauens haben wir uns dieses Jahr zur Abwechslung das Wirtshaus Heinrich am Park ausgesucht. Kürbiscremesuppe, Ente oder Lachs mit Rösti, leckerer Wein sowie üppige Desserts – jeder wurde reichlich mit Köstlichkeiten beschert. Und: Wir hatten endlich mal wieder Zeit ganz in Ruhe zusammen zu sitzen und einfach zu reden. Über Weihnachten, über Musik, über Ausflüge, Urlaube, Familien und Anekdoten. Das finde ich persönlich viel schöner als eine verrückte Rallye, wo man gegeneinander antritt und nur gehetzt wird. Zeitdruck gibt es im Alltag ohnehin zu viel. Dem haben wir mal ganz gemütlich die Stirn geboten. Bäm!

Noch etwas zum Vortragen für eine Weihnachtsfeier gesucht? Da empfehle ich diesen Schriftwechsel.

Wer vorher noch schnell prüfen will, ob es eine Teilnahmepflicht besteht und, ob der Torkel-Ausrutscher am Ende ein Arbeitsunfall ist, findet hier Rat.

Und dann gibt es auch noch Tipps zu Fragen wie „Wann kann ich gehen?“ und „wie gehe ich mit aufdringlichen Kollegen um?“, die ich hier nun einfach noch mit aufführe, weil ich es nicht fassen kann, dass es hier Klärungsbedarf gibt. Köstlich.

Wenn ich euch angeregt habe, das „Wirtshaus Heinrich“ zu besuchen… ich kann es nur empfehlen!

Hattet ihr auch schon eure Feier dieses Jahr? Wie macht ihr das? Wir freuen uns auf eure Anregungen und Ideen!

 

Titelbild: © Nelos – Fotolia.com

Von | 2017-12-08T15:26:15+00:00 8. Dezember, 2017|Allgemein, Kurznachrichten, Small-Talk|0 Kommentare

Über den Autor:

Vivien Gollnick
PR-Beraterin bei Profil Marketing seit 2013. Verantwortlich für Beratung, Content und Kommunikation.

Hinterlassen Sie einen Kommentar