Zum 30. Mal treffen sich Medien-Unternehmer, -Macher und -Entscheider, um sich rund um die aktuellen Trends und Entwicklungen der Medienwirtschaft auszutauschen. Die Medientage finden vom 25. bis 27. Oktober im ICM statt. In diesem Jubiläumsjahr lautet das Motto: Mobile & Me – Wie das Ich die Medien steuert“.
Die Medientage bieten dabei nicht nur eine umfangreiche Messe mit mehr als 50 brachen-übergreifenden Ausstellern, sondern wirken auch als Kongress mit zahlreichen Panels, Vorträgen, Workshops und Gesprächen. Schließlich soll hier nicht nur gezeigt, sondern vor allem auch diskutiert werden. Rund 400 Referenten aus Medienpolitik, Werbewelt und Presselandschaft stehen hier Rede und Antwort.

 Unter anderem werden Themen wie Mobile- und Interactive Media, Streaming, Online- und Payment-Systeme, Digital Entertainment und Digitalradio von Bedeutung sein. Auch das Digitalradio Büro Deutschland veranstaltet hier ein Panel: „DAB+ International: Was Deutschland von Europa lernen kann.“ Hier soll gemeinschaftlich gezeigt werden, wie auch in Deutschland der Umstieg zu DAB+ gut gelingen kann. Dazu wird eine Podiumsdiskussion mit sechs Spezialisten aus Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und den Niederlanden geboten.

Weitere Infos zum Panel sind hier abrufbar: Panel DAB+ International

Das ganze Programm zu den Medientagen wird hier bereit gestellt:
 Programmübersicht PDF

Wer rund um das Thema Digitalradio DAB+ auf dem Laufenden sein möchte findet Informationen bei www.digitalradio.de