Funkturm Berlin

Neues Jahr – neue Messen

noch vor ein paar Jahren haben wir als beratende PR-Agentur für Hitech-Unternehmen im Januar stets mit der der Kommunikation zur CeBIT begonnen –  die über Jahre eine sehr hohe Priorität in der Branche hatte. Damals war fast jeder unserer PR-Kunden in Hannover vertreten. Mit einem eigenen Stand, als Unteraussteller oder eingemietet in Business-Center, um dort Pressegespräche zu führen und Kontakte zu pflegen. Für alle Mitarbeiter bedeutete dies volles Programm zur Planung und Koordinierung von Presseterminen, Pressemeldungen und Konferenzen sowie Abendveranstaltungen. 


Doch auch ohne die Konzentration auf eine einzige Messe wie die CeBIT im ersten Quartal jeden Jahres, wird es ein interessantes Messejahr: Die CES in Las Vegas ist bereits schon wieder vorbei. Profil Marketing war für die PR-Kunden booq, Brydge, RIVA und Myfox für zahlreiche Pressegespräche vor Ort. Unser Kunde Alan Electronics wird mit seinen Marken ALBRECHT und MIDLAND gleich auf mehreren Motorradmessen in diesem Jahr vertreten sein. Der Startschuss fällt auf der Messe Motorradwelt Bodensee, die Motorradmesse Leipzig sowie IBOT in München folgen im Anschluss. Mit der embedded world in Nürnberg beginnt für Kunde Kontron das Messejahr. Für PR-Kunden wie Glamox Luxo Lighting wird die alle zwei Jahre stattfindende Light+Building in Frankfurt am Main eine wichtige Rolle spielen. Sie findet in diesem Jahr bereits Mitte März statt. Später im Jahr freuen wir uns auf eine IFA in Berlin und die Photokina in Köln, auf der unser langjähriger Kunde CyberLink die Premiere eines neuen Software-Pakets feiern wird.

Unter dem Strich wird es somit auch zum Jahresbeginn ohne eine CeBIT nicht langweilig, nur verteilt sich die Messeplanung für die Kommunikation deutlich angenehmer. Was für alle Kollegen und auch Ansprechpartner bei unseren PR-Kunden deutlich angenehmer ist. Und was bedeutet der fehlende CeBIT-Stress aus früheren Jahren für mich persönlich? Ich kann es mir erlauben, im Januar mal wieder ein paar Tage Skiferien zu machen! Also Hals- und Beinbruch sowie spannende Messen in 2016 für uns alle gewünscht!

Von | 2016-01-14T11:11:00+00:00 14. Januar, 2016|Allgemein, Kurznachrichten, Small-Talk, Veranstaltungen|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar